• Datum: 31.07. 2021, 18:19 Uhr (Europe/Berlin)

  • Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook
  • Hadamar-Faulbach
    Hadamar-Faulbach -

    Faulbach steht auf

    Mit einer Unterschriftensammlung, die am Wochenende im Briefkasten des Rathauses zu Händen des Bürgermeisters eingeworfen wurde, macht Faulbach sich erneut Luft bei dem seit Jahren präsenten Problem der Verkehrsbelastung und dem rücksichtslosen Verhalten einiger Verkehrsteilnehmer. Diese Petition wurde von Familie Häbel ins Leben gerufen, und hat erstaunliche 101 Unterschriften in Faulbach erhalten. Bei 136 Einwohnern und davon über 25 Kindern, ist dies ein mehr als eindeutiges Ergebnis, welches ganz klar den Bürgerwillen widerspiegelt. Damit reiht sich diese Aktion nahtlos in den Kampf für mehr Sicherheit auf den Straßen in unserem Dorf ein. Weiterhin präsentieren die Einwohner auch konkrete Lösungsvorschläge, denen Beachtung geschenkt werden sollte. Welche sinnvoll und auch umsetzbar sind, darüber müsste dann im Einzelnen geredet werden. Den Wortlaut des Schreibens an den Bürgermeister findet ihr HIER als PDF. Wir sind zuversichtlich, dass auch im Vorfeld zur Kommunalwahl, unser Anliegen Gehör findet. Denn wenn der erste Fußgänger oder das erste Kind verletzt wurde, ist es zu spät.

     

    Fröhliche Weihnachten

    Wir von Hadamar-Faulbach.de wünschen allen Faulbachern sowie unseren Gästen und Freunden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Besonders im Krisenjahr 2020 tut die Ruhe und Besinnlichkeit des Weihnachtszeit gut.

    „Aber glaubt mir, dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag. Man darf bloß nicht vergessen ein Licht leuchten zu lassen.“

    „Happiness can be found, even in the darkest of times, if one only remembers to turn on the light.“

    Lasst uns alle im Kreise der Lieben Kraft sammeln für das neue Jahr.

    Marco Burggraf

    Weihnachtsbaumzauber mal anders

    Zunächst einmal einen schönen dritten Advent.
    Da unser Faulbacher Weihnachtsbaumzauber 2020 Corona bedingt ausfallen muss, hat sich der Nikolaus mit tatkräftiger Unterstützung seiner Knechtin Ruprecht, die den Wagen zog, aufgemacht, und den Faulbacher Bürgerinnen und Bürgern den Weihnachtsbaumzauber in die heimischen vier Wände gebracht. Mit kleinen Präsenten soll uns damit die schwere Zeit etwas versüßt werden und es wird daran erinnert, dass im nächsten Jahr wieder alles besser wird.

    Diese kleine Geste in der besinnlichen Zeit zeigt uns, wie wichtig der Zusammenhalt in so einem kleinen Dorf ist, und auch wie groß das dörfliche Miteinander hier in Faulbach geschrieben wird. Im Namen aller Faulbacher bedanken wir uns bei des Nikolaus‘ fleißigen Helferlein ‚den Träischen‘ für ihre unermüdliche Arbeit. Wir hoffen und freuen uns darauf, alle Freunde, Bekannte und Gäste aus anderen Stadtteilen im nächsten Jahr am Weihnachtsbaum wieder zu sehen.

    Bleibt gesund und genießt die Adventszeit

    Kalenderupdates für 2021

     

    Da das Jahr sich nun dem Ende entgegen neigt, habe ich den sehr beliebten Service der Kalender-Links aktualisiert. Diese befinden sich in der seitlichen Navigation der Hauptseite.

    Hier haben wir Druckoptimierte PDF-Dateien, und für die elektronischen Kalender auch entsprechende ICS-Dateien. Diese sind mit Microsofts Outlook und Mail, Apples iCal und auch den Google (Android) Kalendern kompatibel. Man kann sie einfach herunterladen und im PC in den Kalender einfügen, bzw. auch in mobilen Endgeräten installieren. Beim ‚Anklicken‘ in den mobilen Endgeräten sollte sich, je nach Version, die Kalender-App öffnen und der Kalender automatisch eintragen.

    Des Weiteren sind nicht nur die hessischen Schulferien verlinkt, sondern auch der Abfallkalender 2021. Dieser ist ebenfalls im PDF-Format und auch im iCal-Format erhältlich. BITTE UNBEDINGT BEACHTEN: Der seitlich verlinkte Abfallkalender ist NUR für Faulbach gültig.

    Einen Abfallkalender im PDF-Formar für die gesamte Stadt Hadamar findet ihr <hier>.
    Möchtet ihr euch einen eigenen Kalender generieren, in dem eure Straße berücksichtigt ist, klickt bitte <hier>.
    Dies ist ein Service, der vom Abfallwirtschaftsbetrieb Limburg-Weilburg angeboten wird. Vielen Dank dafür.

    Die Ferienkalender (und noch viel mehr) sind ein Service von schulferien.org

     

    Foto von Olya Kobruseva von Pexels

    Müllhalde Galgenberg?

    Wieder einmal wurde am Galgenberg illegal Müll/Sperrmüll entsorgt. Dieses Mal direkt neben dem Waldkindertreff. Dort hat ein Unbekannter eine Spüle mit Unterschrank und einen Kühlschrank entsorgt.

    Es ist so unfassbar und extrem unnötig. In Zeiten von Ebay, Ebay-Kleinanzeigen und kostenloser Abholung von Sperrmüll und Elektrogeräten muss man doch nicht den Kram einfach in den Wald kippen. Bitte passt auf unsere Umwelt auf. Nicht zuletzt die Kinder die neben dran spielen und auch die Wildtiere werden es danken.

    Ein weiterer und besonderer Dank gilt hier den Mitarbeitern des Bauhofs, die diese Widerwärtigkeit entsorgen werden. Dies ist aber nur nötig, weil jemand zu dumm ist, die Entsorgung anständig zu veranlassen.

    Abschliessend noch eine Bitte, solltet ihr illegal entsorgten Müll sehen, sagt den zuständigen Stellen bei der Stadt Bescheid.

     

    Weihnachtsbaumzauber 2020

    Liebe Freunde, Anwohner und Besucher.
    Das Virus macht auch vor Faulbach nicht halt. Jetzt hat es auch unseren Weihnachtsbaumzauber erwischt.
    Corona bedingt muss der diesjährige Faulbacher Weihnachtsbaumzauber leider ausfallen. Die ‚Träische‘ und alle Faulbacher bedauern diesen Schritt, wie es auf der Tafel Faulbach Aktuell zu lesen steht, aber es ist notwendig und der allgemeinen Situation geschuldet. 2021 wird der Zauber, dafür um so schöner.
    Bleibt gesund.

    Corona-Wahnsinn

    Wir haben uns ja lange bedeckt gehalten, was die momentane Corona Pandemie angeht. Es gibt überall sehr viel zu dem Thema zu lesen und bevor man ggf Leute verunsichert oder weitere Thesen verbreitet, sind wir lieber ruhig. Frei nach dem Motte: Viele Köche verderben den Brei.

    Nichts desto trotz fällt im Moment besonders die gestiegene Verschmutzung unserer Natur auf. Beim heutigen Spaziergang durch die Gemarkung und Felder ist mir in Niederweyer, kurz vor der alten Brücke über die B54 die auf dem Bild gezeigte illegale Müllabladestelle aufgefallen. Dazu muss ich mich einfach äußern.

    An all die geistigen Tiefflieger und Dünnbrettbohrer da draußen, alle Angehörige der Bildungsfernen Schichten, schlicht an alle Deppen, es gibt keinen Grund, irgendwelche Möbel und sonstigen Unrat einfach in unsere schöne Natur zu werfen. Über das hiesige Abfallwirtschaftssystem gibt es mehr als genug Möglichkeiten, seinen Unrat und Sperrmüll kostenfrei oder kostengünstig zu entsorgen.

    Es kann doch nicht sein, dass neben der Corona-Depression auch noch ein totaler Verlust der Denkfähigkeit dazu kommt. Nehmt euren Dreck und entsorgt ihn wie es sich gehört, damit wir alle uns an unserer schönen Natur noch lange erfreuen können.

    Solltet ihr auch irgendwo illegal entsorgten Müll finden, dann sagt bitte umgehend der Stadtverwaltung / Ordnungsamt oder auch Herrn Wengenroth bei der Stadt Bescheid.

    Bleibt gesund!

    6. Faulbacher Weihnachtsbaumzauber wieder ein voller Erfolg

    Am letzten Samstag vor Weihnachten war in Faulbach wieder einiges los. „Die Träische“ hatten zum 6. Faulbacher Weihnachtsbaumzauber geladen. Der Einladung sind in diesem Jahr wieder über 100 Leute gefolgt. Besonders schön zu sehen ist, dass nicht nur diejenigen zum Weihnachtsbaum kommen, die schon viele lange Jahre in Faulbach wohnen. Auch jene, die erst kurz ihr neues Zuhause in Faulbach bezogen haben, finden sich gerne bei Glühwein im Gespräch mit den neuen Nachbarn wieder. Ebenfalls Freunde und Bekannte aus den umiegenden Ortschaften kamen beim gemütlichen Beisammensein vorbei, genau wie der Hadamarer Bürgermeister Herr Ruoff. Bei Weihnachtsgebäck, Faulbacher-Spezial-Weihnachtswaffeln und geistreichen Getränken wurde bis tief in die Nacht gefeiert. Ein großer Beitrag zum Gelingen eines solchen Fests ist die besondere Stimmung am Faulbacher Weihnachtsbaum, der, wie in den vergangen Jahren auch, besonders schön gewachsen und toll geschmückt war.


    (Foto Quelle: Stadt Hadamar)

    Wie jedes Jahr gehen alle Spenden im Rahmen der Veranstaltung einem guten Zweck zu. Im zurückliegenden Jahr konnte schon das zweite Ortseingangsschild aufgestellt werden. Die Träische und alle Faulbacher bedanken sich bei allen Spendern, Gönnern und Besuchern für den sehr großen Zuspruch und freuen sich auf das neue Jahr 2020.

    Kalender-Update

    Wie in jedem Jahr haben wir auch für 2020 den Abfallkalender und den Ferienkalender aktualisiert. Er steht neben in der ‚Interaktiv-Navbox‘ auf der Startseite zur Verfügung. Neu ist, dass man ihn sich als PDF und als ICS-Kalenderdatei herunterladen kann. Die ICS Datei ist für die Verwendung in iCal oder Outlook etc. gedacht. Man kann sie sich auf dem Computer speichern und dann mittels der Import-Funktion in o. g. Kalender einfügen. Diese Dateien sind auch für Android Kalender nutzbar.

    Dank der freundlichen Unterstützung und Genehmigung des AWB-Limburg und der Webseite schulferien.org ist dieser Service möglich. Bitte beachtet, dass der ICS-Abfallkalender für FAULBACH ausgelegt ist und damit nicht für alle Stadtteile in Hadamar gilt. Auf der Seite des AWB kann aber für jeden Stadtteil und Straße ein eigener individueller Kalender erstellt werden.

    Dazu einfach hier klicken -> awb-lm.de

    6. Faulbacher Weihnachtsbaumzauber

    Es ist wieder soweit. In Faulbach startet die Glühweinzeit. Unter dem Weihnachtsbaum bei der Bank erwartet uns alle Speiß und geistreicher Trank.

    Zum 6. mal jährt sich nun schon die schöne Tradition. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zu Gute. Daher laden wir Euch ein,  in dieser hektischen Zeit, zu ein paar besinnlichen Stunden. Kommt und feiert mit uns.

    Hadamar Faulbach

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen